Der gesamte Erlös und die finanziellen Zuwendungen kommen der Stiftung Bielefelder Förderschulen zugute.
Die Stiftung will Kindern und Jugendlichen der Bielefelder Förderschulen sowie Schülern mit Förderbedarf an allen anderen Bielefelder Schulen helfen. Diese Schülergruppe ist häufig mit ihren Problemen allein gelassen, findet selten Unterstützung und hat keine Lobby.

Die Schule ist für viele von ihnen oft der einzige Ort, an dem sie ihr Anderssein nicht als Versagen erleben.
Denn dort werden sie in ihren Fähigkeiten gestärkt und erfahren Selbstbestätigung und Anerkennung – die Voraussetzung für Anstrengungs- und Lernbereitschaft. So erhalten sie eine Chance, ihren Lebensweg selbstständig bewältigen zu können.